Zur IFA 2016 präsentiert Bang & Olufsen mit dem BeoVision Horizon ein neues TV-Gerät, das sich flexibel dem heutigen mobilen Lebensstil anpasst. Der BeoVision Horizon ist aus schlankem, schwarzem Aluminium und basiert auf der Android TVTM-Plattform. Das UHD-TV-Gerät (4K) begeistert mit kraftvollem Klang und messerscharfen Bildern, die sich automatisch den Lichtverhältnissen anpassen.

Flexibilität, Konnektivität und exzellente Qualität sind heute die Anforderungen an einen modernen Lebensstil. Ausdruck dafür ist ein immer wieder neu erfundenes Zuhause, das sich den täglichen Gewohnheiten seiner Bewohner leicht anpassen lässt. Hier betritt der BeoVision Horizon das Parkett: Ein TV-Gerät, das äußerst flexibel platziert werden kann und ein entspanntes TV-Erlebnis ermöglicht.

BeoVision Horizon ist ein UHD-TV-Gerät (4K), das sich dank automatischer Bildoptimierung unterschiedlichen Sehverhältnissen anpasst und damit völlige Freiheit bei der Platzierung bietet. Zudem erlaubt die Android TV-Plattform einen Zugriff auf alle Lieblingsinhalte und Unterhaltungs-Apps.

„Beim BeoVision Horizon dreht sich alles um Flexibilität und Konnektivität, auf deren Grundlage sich soziale Räume erschaffen und großartige Erlebnisse teilen lassen. Er vereint alle Vorzüge in einer aufregenden und wunderschönen Lösung“, so Marie Kristine Schmidt, Vice President Brand, Design & Marketing.

Minimalistisches Design

BeoVision Horizon Rollen-Standfuß

Der BeoVision Horizon wurde mit besonderem Augenmerk auch auf kleinste Details gestaltet. Das Ergebnis ist ein klassisches Bang & Olufsen-Gerät. Dank kompromisslosem Minimalismus fügt es sich in jede Inneneinrichtung ein oder setzt auf Wunsch einen starken räumlichen Akzent. Die schwarze Aluminiumfassung ist von vorne kaum wahrnehmbar. Doch sie verleiht dem Gerät von der Seite betrachtet eine besondere Perspektive und Tiefe. Unterhalb des Bildschirms verbergen sich die Lautsprecher hinter stilvollen Aluminiumlamellen. Die Lamellen sind konisch und leicht angewinkelt, um die bestmögliche Klangleistung zu erzeugen.

Flexibel zeigt sich der BeoVision Horizon bezüglich Platzierung. So lässt er sich an der Wand befestigen oder auf
unterschiedlichste Art und Weise am Boden präsentieren: Auf Rollen, auf einem drehbaren Bodenstandfuß oder leicht nach hinten geneigt auf einem Staffeleifuß.

Optimale Qualität von Bild und Ton

Ob Sonnenlichteinstrahlung oder künstliche Lichtquellen, der BeoVision Horizon passt sich bei veränderten Positionen immer den Sehverhältnissen an. Dafür sorgt ein integrierter Sensor, der die Lichtbedingungen misst und die Bildqualität optimiert. Das Ergebnis sind gestochen scharfe Bilder und ein natürliches Seherlebnis, das den Augen schmeichelt.

Auch bezüglich Tonqualität beeindruckt der BeoVision Horizon mit einem kraftvollen Klang, ohne externe Audiounterstützung. Gleichzeitig bietet er dank Immaculate Wireless Sound die Möglichkeit, zusätzliche Lautsprecher hinzuzufügen, ganz ohne Kabel. Einfach die aktiven Lautsprecher drahtlos mit dem BeoVision Horizon verbinden.

BeoRemote One und Multiroom

Mit der ergonomischen Fernbedienung BeoRemote One Bluetooth, die aus einem Aluminiumstück gegossen ist, lässt sich das neue Bang & Olufsen TV-Gerät komfortabel bedienen. Dafür sorgen unter anderem auch die MyButtons, über die sich individuelle Einstellungen programmieren lassen.

BeoVision Horizon kann nahtlos mit allen Multiroom-Produkten von Bang & Olufsen und B&O PLAY verbunden werden und bietet Platz für ein Festplattenlaufwerk oder ein Apple TV. Er ist in Bang & Olufsen Geschäften in den Ausführungen 40-Zoll und 48-Zoll zu folgender unverbindlichen Preisempfehlung erhältlich:
– BeoVision Horizon 40″ inkl. BeoRemote One BT: 2.995.- Euro
– BeoVision Horizon 48″ inkl. BeoRemote One BT: 4.395.- Euro
– Standfüße: Staffeleifuß, Bodenstandfuß, fahrbarer Standfuß und Wandhalterungen: ab 265.- Euro

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*