Der neue Musik-Streaming-Dienst von Apple steht bereits in den Startlöchern. Kurz vor dem Start des Konkurrenzproduktes Apple Music erhält der schwedische Musikdienst Spotify eine Finanzspritze von Investoren.

Der Telekommunikations-Konzern Telia Sonera gab eine Investion in Höhe von 110 Million US Dollar bekannt. Dafür erhielt Telia Sonera einen Firmenanteil von 1,4%. Insgesamt hat Spotify in seiner Finanzierungsrunde rund 526 Millionen US-Dollar eingenommen. Derzeit wird der schwedische Musik-Streaming-Dienst mit rund 8,2 Millarden US-Dollar Markwert beziffert. Rund jeder 4. Nutzer der 60 Millionen Nutzern hat ein bezahltes Abo bei Spotify.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*