Das Hamburger HiFi-Studio-Bramfeld verändert sich und eine neue Geschäftsführung hält Einzug.

Wie nun offiziell bekannt wurde, haben Ivonne Borchert-Lima und Mika Dauphin seit Dezember 2017 gemeinsam die Geschäftsführung des HiFi-Studio-Bramfeld in Hamburg übernommen. Frau Borchert-Lima kennt das Unternehmen von klein auf, ist seit vielen Jahren in der Firma beschäftigt und war federführend daran beteiligt, die beliebte Messe Norddeutsche HiFi-Tage zu einer Institution zu machen.

Herr Dauphin ist seit nunmehr zwanzig Jahren in der Branche unterwegs, war in mehreren namhaften Betrieben tätig (u.a. Steiner Box, music line) und ist durch seine weitreichende Erfahrung eine Bereicherung für das Unternehmen. Beide freuen sich darauf, gemeinsam mit dem Hifi-Studio-Bramfeld Team an die Erfolge der Vergangenheit anzuknüpfen und das Unternehmen in eine positive Zukunft zu führen. Herr Wolfgang Borchert bleibt dem Unternehmen auch weiterhin erhalten und freut sich, dass er die Hauptverantwortung in kompetente Hände übergeben konnte.

 

Über das HiFi-Studio-Bramfeld:

Das HiFi-Studio-Bramfeld ist seit über vierzig Jahren im Bereich hochwertiger Unterhaltungselektronik tätig und ist eines der alteingesessenen Hamburger Unternehmen. Hier wird die gesamte Bandbreite vom Einstieg bis ins High End abgedeckt. Durch eine selektive Auswahl der besten Marken und Produkte, mit Spezialisten für alle Bereiche für die sich HiFi Enthusiasten begeistern können. Nicht zuletzt als Gründer der Norddeutschen HiFi-Tage steht die Firma – stets getreu dem Motto „Wir bringen das Konzert zu Ihnen nach Hause“ – für erstklassige  Klangwiedergabe für jeden Bedarf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

[i]
[i]