Zum Abschluss unserer großen Messe-Nachlese folgen nun noch die zahlreichen Statements der einzelnen Hersteller/Vertriebe über die Mitteldeutschen HiFi-Tage im November 2016 und eine große Bildergalerie mit weiteren Impressionen der Messe. Wir sagen auch im Namen von Uni HiFi Leipzig "DANKE". Nächstes Jahr am 18. und 19. November 2017 gibt es dann die zweite Auflage der HiFi-Messe in Leipzig. Wer es dieses Jahr verpasst hat, sollte sich den Termin schon einmal dick im Kalender ankreuzen.

Dirk Räke, Transrotor

Dirk Räke von Transrotor

Dirk Räke von Transrotor

„Wir freuen uns über die Messe, die sich hoffentlich etabliert. Schön, dass endlich jemand die Initiative in die Hand nimmt. Denn ich kann mir nur vorstellen, wie viel Arbeit darin steckt, wie viel Mühe vor- und hinterher. Ich freue mich über so dermaßen viele Besucher – damit haben wir alle nicht gerechnet. ,Alles ist gut‘ lautet mein Fazit und wir kommen auf jeden Fall nächstes Jahr wieder.“

 

Jürgen Reichmann, Reichmann Audiosysteme (Vertrieb: Musical Fidelity, Thorens, Triangle)

Jürgen Reichmann von Reichmann-Audiosysteme (Thorens, Triangle, Musical Fidelity)

Jürgen Reichmann von Reichmann-Audiosysteme (Thorens, Triangle, Musical Fidelity)

„So geht’s! Ein engagierter HiFi-Händler in Verbindung mit einem engagierten Verlag versammelt in einem geeigneten Gebäude die wichtigsten HiFi-Hersteller und Vertriebe und was passiert: Musik- und HiFi-begeisterte Menschen strömen aus der ganzen Region in einer unerwartet großen Anzahl und sind begeistert!  Wir sind auch begeistert und haben deshalb für nächste Jahr unsere Teilnahme schon zugesagt!  Also an alle, die dieses Jahr nicht da waren: Wir sehen uns hoffentlich nächstes Jahr in Leipzig!“

 

Frank Eschholz, GP Acoustics (Vertrieb: KEF und Arcam)

Frank Escholz

Frank Escholz, GP Acoustics

„Unsere Kollegen vor Ort waren über die Besuchszahlen und die Besuchsfrequenz bei ihren KEF & ARCAM Demos sehr erfreut und nehmen auch im nächsten Jahr an einer Folgeveranstaltung teil. Insgesamt wird die Ausstellung sehr positiv und erfolgreich bewertet.“

 

Bernd Hömke, Input Audio (Vertrieb u. a.: Creek, Harbeth, Starter)

Bernd Hömke von Input Audio

Bernd Hömke von Input Audio

„Die „Mitteldeutschen HiFi Tage“ haben einen guten Einstand abgeliefert. Die Räumlichkeiten waren akustisch von den Veranstaltern (Auerbach Verlag und Uni HiFi, Leipzig) gut vorbereitet. Es kamen viele Interessierte – und vor allem auch viele junge Besucher. Das sollte man nächstes Jahr sicher wiederholen!“

 

Mansour Mamaghani, Audio Reference (Vertrieb u. a. Audio Research, EAT, Micromega Sonus Faber, Velodyne)

Mansour Mamaghani von Audio Reference

Mansour Mamaghani von Audio Reference

„Vielen Dank für eine gelungene Messe. Sie war sehr gut organisiert und wir als Aussteller haben uns sehr wohl gefühlt. Mein Wunsch wäre es, diese Messe im nächsten Jahr wieder zu machen. Großes Lob, ein tolles Team!“

 

Florian Schober, Beyerdynamic

Florian Schober von Beyerdynamic

Florian Schober von Beyerdynamic

„Unsere Erwartungen an die Mitteldeutschen Hifi-Tage wurden bei weitem übertroffen. Ein qualitativ hochwertiges Publikum, mit dem wir durchweg anregende Diskussionen und Gespräche führen konnten. Ein großes Lob auch an Uni-Hifi für die gelungene Organisation. Wir freuen uns bereits heute auf eine Fortsetzung in Leipzig 2017.“

 

Nils Makossa und Markus Nagler, NT Global Distribution (Marken u. a. Audioengine, Fiio, Questyle)

Nils Makossa und Markus Nagler von NT-Global, die u.a. die Marken: Questyle, FiiO und Audioengine vorstellen

Nils Makossa (rechts) und Markus Nagler (links) von NT Global Distribution, die u. a. die Marken: Questyle, FiiO und Audioengine präsentieren

Markus Nagler: „Viele kamen schon mit dem festen Wunsch ein bestimmtes Produkt auszuprobieren, wir konnten viele Fragen beantworten und hatten Spaß an den vielen angenehmen Gesprächen. Im nächsten Jahr wollen wir auf jeden Fall wieder an der Messe teilnehmen.“

Nils Makossa: „Sehr gut organisierte Messe, beste Bedingungen im Gebäude und sehr viele interessierte Besucher.“

 

Carsten Bröcker, Avinity

Carsten Bröcker von Avinity

Carsten Bröcker von Avinity

„Sehr gute Vorbereitung, die Räume sind perfekt organisiert. Wir freuen uns hier zu sein sowie über den großen Kundenbesuch und sind sehr zufrieden.“

 

Nils Dau, Bowers & Wilkins

Nils Dau (Mitte) mit Matthias von Oy (links) und Ulf Soldan (rechts)

Nils Dau (Mitte) mit Matthias von Oy (links) und Ulf Soldan (rechts)

„Wir können nur positives Feedback geben, sind durchaus zufrieden und überrascht. Zudem erhalten wir sehr gutes Feedback zur Raumakustik. Alle Vorführungen sind mehr als gut besucht, deshalb herrscht eine super Grundstimmung. Wir gehen davon aus, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sind.“

 

Olaf Steinert, music line Vertriebs GmbH (Marken: Naim und Focal)

Olaf Steiner von Musik Line

Olaf Steinert von music line Vertriebs GmbH

„Die Resonanz des Publikums auf den ersten Mitteldeutschen HiFi-Tagen war beeindruckend. Wir haben viele interessante Gespräche mit den Besuchern am Focal- und Naim-Stand geführt, da waren echte Begeisterung für Musik und Audiotechnik zu spüren. Ein Lob auch an die Veranstalter: Die Messe war wirklich top organisiert!“

 

Frank Schick, High Fidelity Studio (Marken u. a. AMT, Exposure, Grado)

Frank Schick vom High Fidelity Studio legt im Raum Weimar (Erdgeschoss) auf

Frank Schick vom High Fidelity Studio legt im Raum Weimar (Erdgeschoss) auf

„Ich find‘s gut von der Frequenz. Die Veranstaltung wird sehr gut angenommen. Auch für die Organisation ein dickes Lob an Uni-Hifi, die gezeigt haben, dass sie jeden unterstützen. Das persönliche Engagement hat man schon vor dem Aufbau gemerkt und hat schlussendlich zu dieser netten Veranstaltung geführt. Man kann nicht viel besser machen und wir kommen höchstwahrscheinlich wieder!“

 

Ronny Wallberg, Timbre, Handelsvertretung für Musikelektronic Geithain

„Wir waren sehr aufgeregt und wussten nicht, was uns erwartet. Die Veranstaltung übertrifft jede Erwartung von so ziemlich jedem Hersteller bzw. Aussteller. Die Leute sind zahlreich – es ist voll – sie haben Zeit, sind geduldig, sitzen in den Hörräumen und genießen die entspannte Atmosphäre.“

 

Andreas Rieckhoff, Yamaha Music Europe

„Megagut besucht! Die Bedingungen für die Vorführung unserer Produkte sind nirgendwo so zu finden, wie hier. Jede Vorführung ist voll und die Leute sitzen auf den Stufen des Kinoraums. Wir bekommen zudem sehr gutes Feedback. Tolle, angenehme Leute, sehr gute Messeorganisation. Vielen Dank an das ganze Team! Wir kommen nächstes Jahr wieder.“

 

Andreas Nagel, GP Acoustics (Marken: KEF und Arcam)

„Überragend, tolle Resonanz! Jede Vorführung war komplett voll, die letzten Plätze gab es im Stehen an der Wand – wir haben kaum eine Pause bekommen. Zudem gab es sehr, sehr positives Feedback von Händlern und Kunden, die wiederum auch angenehm überrascht wurden und die sich an dem Event selbst erfreuen. Das ist für uns eine tolle Sache und wir kommen nächstes Jahr wieder.“

 

Bastian Strommer, Hama

„Für uns ist die Messe ein voller Erfolg! Wir haben mit viel Publikum gerechnet, aber nicht mit so viel. Ein sehr begeistertes, sehr interessiertes Publikum mit sehr detaillierten Fragen. Wir sind rundum zufrieden.“

 

Gunther Frohnhöfer, Acoustic Signature

„Wir sind überrascht, ob der professionellen Ausführung, der Raumakustik und auch von der Menge der Gäste. Wir haben mit deutlich weniger gerechnet. Außerdem sind wir positiv überrascht von der Zusammensetzung: Normalerweise ist die Branche männerdominiert, aber hier sind sehr viele Paare, junge Leute, Frauen – das Publikum ist auffallend gut durchmischt. Respekt vor dem was Uni-Hifi da geleistet hat, das ist außergewöhnlich. Das private Engagement und der Aufwand, so etwas findet man selten oder nirgends. Wir kommen wieder!“

 

Jens Welle, Audio Reference (Vertrieb u. a. Audio Research, EAT, Micromega Sonus Faber, Velodyne)

„Nach vielen Vorführungen sind die Feedbacks durch die Bank eigentlich immer positiv. Die Leute sind sehr aufgeschlossen, ob Digital- oder Analog-Quelle. Das größte Positive sind die vielen neuen Gesichter auf Kundenseite. Auch die Auslastung ist grundsätzlich sehr gut, trotz Fußball-Samstag.“

 

Richard Drees, AudioQuest

„Die Messe gefällt mir sehr gut. Sie ist sehr organisiert und es sind vielmehr Leute da, als ich erwartet hatte. Insgesamt bin ich sehr zufrieden.“

 

Besucherstatements:

… Des Weiteren möchte ich Ihnen für die Mitteldeutschen HiFi-Tage danken. Alles war super organisiert, die anwesenden Hersteller waren richtig gut und das Ambiente war mega gut. Leider hatten wir zu wenig Zeit eingeplant…
D.W.
 
Kurzes Feedback: Super Veranstaltung! Viele interessante, neue Höreindrücke! Haben leider nicht alle Vorführungen am Sonntag geschafft. Bitte wiederholen! 
K.M.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*