Das Spezialthema "Tuning" der AUDIO TEST Ausgabe 05/2019 wäre nicht komplett, ohne ein paar Kabel von Avinity. Wir testen die High Performance XLR und Reference Class Lautsprecherkabel LR-269 der Signalleiterspezialisten aus Monheim.

Also stellen wir sowohl die XLR-Kabel der High Performance Serie, sowie die Lautsprecherkabel „LR-269“ der Reference Class von Avinity Cable im Doppelpack auf den Prüfstand.

Konstruktion

Wer sich im Portfolio der Monheimer halbwegs auskennt, wird wissen, dass es hier für alle Ansprüche das passende Utensil zur Signalübertragung gibt. Hier findet sich alles von Produkten mit dem Fokus auf ein hohes Preis-/Leistungsverhältnis für anspruchsvolle Einsteiger, bis hin zu Signalleitern die auch echten High End Systemen mehr als würdig sind. Unsere Testprobanden fallen dabei in letztere Kategorie. Und dass merkt man sogar schon bevor man die erste Verbindung gesteckt hat.

Die XLR-Kabel der High Performance Serie von Avinity vermitteln schon allein haptisch einen hochwertigen Eindruck. Die mit 24-Karat hartvergoldeten Vollmetall-Stecker liegen angenehm schwer in der Hand und die Ummantlung aus Baumwolltextilgewebe schmeichelt zusätzlich auch dem Auge. Und schützt natürlich nebenbei das Kabel. Apropos Schutz. Gegen Interferenzen jeder Art ist Avinitys XLR-Kabel mit einer 3-fachen Schirmung gewappnet und gegen mechanische Belastungen mit einem integrierten Knickschutz, sowie einer Zugentlastung zum Schutz der Leiter ausgestattet.

Bei den Leitern selbst kommt silbervergütetes, kupfermoduliertes OFC-Leitungsmaterial zum Einsatz. Für alle die jetzt verlegen die Stirn runzeln. OFC steht für Oxygen Free Copper oder eben sauerstoff freies Kupfer und stellt die präferierte Materialwahl bei den meisten Herstellern hochwertiger Kabel im HiFi-Segment dar. Avinity verspricht sich davon optimierte Laufzeiten, sowie eine detailreiche Wiedergabe über alle Frequenzen. Im Inneren ist das Kabel aus nur einen Zehntel Millimeter dicken Einzeladern aufgebaut. Diese feinen Adern werden durch eine Spezialummantlung gegen Störeinflüsse geschützt. Und auch bei den Lautsprecherkabeln kann Avinity wieder mit dem Gewand aus schickem Baumwollgewebe punkten.

Gegen Interferenzen jeder Art ist Avinitys XLR-Kabel mit einer 3-fachen Schirmung gewappnet und gegen mechanische Belastungen mit einem integrierten Knickschutz, sowie einer Zugentlastung zum Schutz der Leiter ausgestattet. Darüber hinaus bieten sie ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis

Die absolut unmissverständliche Farbkodierung der Adern des Kabels fällt ebenfalls positiv auf. Schlichtweg weil man hier keinen kleinen roten Ring oder die rote Beschriftung am Stecker der einen Ader suchen muss. Manche finden das vielleicht kleinlich, aber wenn man so viel Kabelverbindungen steckt wie wir, weiß man solche Details zu schätzen. Wo wir gerade bei Details sind. Die Speaker-Kabel kommen sowohl mit Bananensteckern als auch mit Klemmen im Lieferumfang daher. Da die Anschlüsse verschraubt sind, kann man diese ganz ohne Löten tauschen.

Beide Kabel sind übrigens in verschiedenen Längen gegen erhältlich. Die XLR-Kabel sind in 0,5 Meter (m) und 1,5m Länge erhältlich. Bei den Laustprecherkabeln hat man die Wahl zwischen 2m, 3m, 4m und 5m Varianten und zusätzlich 4 Millimeter (mm) oder 6mm beim Kabelquerschnitt. Bei den XLR Kabeln hat uns besonders gefallen, dass Avinity hier nicht auf ein übertrieben dickes und damit entsprechend steifes Kabel setzt. So hat man hier etwa beim Umstecken nicht das Gefühl ständig gegen einen schier unüberwindbaren Drall des Kabels zu kämpfen. Das führt gerade bei XLR Verbindungen oft zu Frustrationen, da diese sich ja nicht in jeder beliebigen Ausrichtung von Stecker und Buchse zueinander stecken lassen. Bei den wesentlich dickeren Lautsprecherkabeln hat man da mehr Spielraum, weshalb deren höhere Steifheit nicht unangenehm ins Gewicht fällt.

Klang

Die Avinity High Performance XLR und Reference Class LR-269 Kabel liefern ein klar definiertes und direktes Klangbild. Entsprechend detailliert wirkt die Wiedergabe im Allgemeinen. Die Lautsprecherkabel können vor allem mit einer detaillierten Räumlichkeit und natürlichen Transienten glänzen. Des Weiteren ist auch die Wiedergabe im Bass sauber konturiert und die Höhen schimmern kristallklar.

Weitere Infos unter: www.avinity-cable.com

Mehr spannende Produkttests finden Sie hier.

Anmerkung: Dieser Testbericht erschien zuerst in der Printausgabe von AUDIO TEST 5/2019.

Anm.: Die dargestellte Prozenz-Bewertung bezieht sich auf das Avinity Reference Class LR-269

Test: Avinity High Performance XLR und Reference Class LR-269 Lautsprecherkabel - Ein Gefühl von Verbundenheit
Für viele ist der Kabelkauf sicherlich weniger spannend, als etwa die Anschaffung eines neuen Verstärkers. Avintys High Performance XLR und Lautsprecher-Kabel der Reference Class stellen mit Nachdruck unter Beweis, dass wer das Thema nicht stiefmütterlich behandelt, absolut mit besseren Klang und damit mit mehr Hörspaß belohnt wird. Wer noch zweifelt sollte sich selber überzeugen.
Wiedergabequalität96%
Ausstattung/Verarbeitung95%
Benutzerfreundlichkeit91%
Preis/Leistung89%
Vorteile
  • Klang
Nachteile
  • leichte Toleranzen der Stecker
94%Gesamtwertung
Leserwertung: (1 Judge)
100%

Bildquellen:

  • _MG_1069-xlr: Bild: Auerbach Verlag
  • Avinity Reference Class Lautsprecherkabel LR-269: Bild: Auerbach Verlag