„Native Instruments“ hat Una Corda veröffentlicht, ein neues virtuelles Piano, das die stimmungsvollen Klänge eines einzigartigen Pianos bietet. Una Corda liefert mit einer breitgefächerten Auswahl an Sounds stilvolle Akzente für zeitgenössische klassische Musik, Filmmusik, Pop, elektronische Musik und Jazz.

Una Corda basiert auf einem physischen Instrument. Das originale Upright-Piano mit 64 Tasten wurde von Klavierbauer David Klavins in Zusammenarbeit mit dem Musiker, Komponisten und Produzenten Nils Frahm entwickelt. Das besondere Merkmal dieses Klaviers: Es verfügt über lediglich eine Saite pro Taste – konventionelle Klaviere haben bis zu drei Saiten pro Taste. Klavins gestaltete das Piano mit einem offenen Rahmen und einem dünnen Resonanzboden ohne Rippen, wodurch ein außergewöhnlich hochresonanter Klang entsteht. Frahm dämpfte die Hämmer und Saiten des Klaviers, um die Klangcharakteristik der einzelnen Töne zu verändern. Eigens für die Aufnahme-Session mit Native Instruments baute Klavins eine zweite 88-Tasten-Version des Modells.

Intuitiv und vielseitig

Una Corda ist in seiner virtuellen Form ein vielseitig einsetzbares Instrument, das eine große Bandbreite an Klängen und Effekten erzeugt. Mit der intuitiven Bedienoberfläche lassen sich die primären Charakteristiken der ursprünglichen Klänge beeinflussen, das Ansprechverhalten anpassen und eine Reihe von Vintage-Effekten hinzufügen. Mit den Einstellungen für Resonanz, Harmonien und Obertöne, Raumschall und Rauschanteil sowie Hall und anderen Effekten lassen sich einzigartige Klanggebilde kreieren.

Una Corda wurde für den Einsatz in „Konrakt 5“ und dem kostenlosen Kontakt-5-Player entwickelt ist im NI Online Shop zum Preis von 149.- € erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.native-instruments.com/unacorda

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*