Sonoro stellt einen weiteren Plattenspieler vor. Der Sonoro Platinum SE ist die optimierte Version des Platinum Plattenspielers, unter anderen durch einen schwereren Plattenteller und doppelt gelagerten Tonarm.

Der Sonoro Platinum SE Plattenspieler besitzt alle Vorteile des beliebten Platimun, wie z.B. seine ausgezeichnete Vielseitigkeit und hervorragende Komptabilität. Dazu kommen kleine aber feine Optimierungen, wie ein schwererer, resonanzbedämpfter Plattenteller für bessere Stabilität, ein doppelt gelagerter Tonarm, die Korkauflage und der hochwertige Nagaoka Tonabnehmer.

Platinum SE: Höhenverstellbarer Tonarm

Zuverlässige Technik und feine Details Präzise aufeinander abgestimmte Elemente sorgen für einen klaren Klang. Riemenantrieb, Gleichstrommotor, höhenverstellbarer Tonarm mit zwei reibungsarmen Präzisionslagern, Headshell und der Nagaoka MP-110 Tonabnehmer greifen ausgewogen ineinander. Der schwere, resonanzbedämpfte Aluminiumguss Plattenteller mit Korkauflage vermindert Vibrationen.

Hohe Konnektivität und Flexibilität

Der Sonoro Platinum SE Plattenspieler lässt sich mit nahezu jedem Audio-Equipment verbinden. Seine analogen und digitalen Anschlussmöglichkeiten (integrierter Phono-Vorverstärker, Cinch-Anschluss, USB und Bluetooth) lassen keine Wünsche offen. Dank kabelloser Verbindung per Bluetooth ist der Platinum SE beim Standort flexibel.

Sonoro Plattenspieler: Preis und Verfügbarkeit

Der Sonoro Plattenspieler Platinum SE ist ab jetzt in den Farbvarianten Schwarz (matt) und Weiß (matt) für einen UVP von 799 Euro auf der Sonoro Webseite und im Fachhandel erhältlich.

Webseite: www.sonoro.com

► Lesen Sie hier: Grand Orchestra: Die ersten Sonoro Standlautsprecher

AUDIO TEST Ausgabe 04/2022 Lautsprecher Plattenspieler Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 10. Mai 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Sonoro Platinum SE: sonoro