Auf der CES in Las Vegas präsentierte das kalifornische Unternehmen ADX (Audio Design Experts) seine Lifestyle-Audiomarke Riva. Fachbesucher und Medienvertreter konnten sich vom authentischen Sound der edlen Bluetooth-Speaker Riva Turbo X und Riva S überzeugen. Neben ihrem brillanten Klang bieten beide Schallwandler extrem lange Akkulaufzeiten und hohen Bedienkomfort. Beide Modelle sind in der Schweiz ab sofort und in Deutschland in Kürze verfügbar.

Riva Audio ist das Ergebnis echter Musikbegeisterung: Das Team um Firmengründer Rikki Farr, der als Produzent und Konzertveranstalter mit zahlreichen musikalischen Größen zusammengearbeitet hat, verwendet ausschließlich hochleistungsfähige Komponenten, wie sie in professionellen Audiosystemen eingesetzt werden. Herzstück der kleinen Lautsprecher ist die in den USA bereits patentierte Trillium-Technologie.

Kraftvolles Soundspektrum durch Trillium-Technologie

Die Prozesstechnologie ermöglicht einen Upmix des Stereo-Signals und gibt es durch drei Verstärkerkanäle und sieben Wandler weiter. So wird ein stereophones Soundspektrum erzeugt, das viel kraftvoller klingt, als es die tatsächliche Größe der Lautsprecher vermuten lässt. Der Soundsystem-Prozessor erzeugt ein breites Klangfeld, indem er die Signale an die drei Aktiv-Lautsprecher auf der linken, mittleren und rechten Seite des Gehäuses weiterleitet. Darüber hinaus erzeugt das System beim Hörer den Eindruck eines echten Stereo-Sounds, sodass ein sehr viel natürlicheres „Musikgefühl“ entsteht als bei herkömmlichen Bluetooth-Lautsprechern.

Partyspaß im Turbo-Modus

Im Turbo-Modus bietet das Premium-Modell Riva Turbo X mit 100 dB Power ultimativen Party-Spaß. Ein weiteres Feature ist die extrem lange Akkulaufzeit: Beim Turbo X beträgt sie 26 Stunden bei 75 dB. Der Akku des Riva S reicht 13 Stunden bei 70 dB, bevor er wieder ans Netz muss. Das Riva S wird mit einer passenden Tasche geliefert, so lässt sich das handliche Klangwunder leicht verstauen und sicher transportieren.

Beide Modelle punkten mit durchdachten Bedienelementen, die sich dank Sensortasten auch im Dunkeln leicht zuordnen lassen, und ihrem edlen minimalistischen Design.

Über Riva

Audio-Experte Rikki Farr, heute Chairman von ADX, vormals Konzertveranstalter, hat in über 45 Jahren intensiv mit Musikerlegenden wie Pink Floyd, Jimi Hendrix, David Bowie, Miles Davis zusammengearbeitet. In Kooperation mit leidenschaftlichen Designern, Ingenieuren und  Musikern entstand so die Idee von Riva: soundstarke und dabei handliche Lautsprecher zu entwickeln, mit denen Musik so klingt, wie sie ursprünglich gemacht wurde. Die Bluetooth-Speaker von Riva kombinieren hochleistungsfähige Komponenten und eine ausgefeilte Technik wie die patentierte Trillium Audio-Technologie, mit elegantem, schlankem Design. Riva wurde in den USA bereits mehrfach prämiert, unter anderem mit dem CES Innovation Award 2014. Firmensitz ist in Südkalifornien. Weitere Informationen unter www.rivaaudio.com

Über ADX (Audio Design Experts)

Das kalifornische Unternehmen ADX entwickelt und vertreibt hochleistungsfähige Audio-Lösungen. Dank der Kombination aus innovativem Design, intelligenter Technik, langjähriger Erfahrung und mithilfe von engagierten Partnern entstehen Audio-Lösungen mit modernster Hard- und Software. ADX wurde vor zweieinhalb Jahren von Rikki Farr gegründet. Firmensitz ist Fountain Valley in Kalifornien.

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*