Die Kabelschmiede Stage III hat eine neue Kabel-Serie entwickelt. Diese ist ab sofort im Vertrieb von SoReal Audio erhältlich.

Stage III wurde 1996 in den USA gegründet. Es war die erste innovative Firma, die spiralförmige Silberleiter mit Luftisolierung für Interconnect-Kabel, Lautsprecherkabel und Stromkabel herstellte. Jedes Produkt wird bei Stage III akribisch von Hand gefertigt. Dabei kommen nur die allerbesten Materialien zum Einsatz.

Keine Massenproduktion, sondern Manufaktur

Kein Kabel und keine Kabelkomponente wird in Massenproduktion hergestellt, sondern einzigartig nur bei Stage III. Es existiert keine Maschine, die diese Kabel herstellen kann. Jedes Kabel wird in einem komplizierten und arbeitsintensiven Arbeitsvorgang und mit größter Detail-Sorgfalt gefertigt. Das Ergebnis: eine unübertroffene Verarbeitungsqualität. Aus diesem Grund gibt Stage III eine lebenslange Garantie für den Erstbesitzer.

In einem Stück gefertigt

An den Kabeln von Stage III werden keine Stecker angelötet oder auf andere Weise angebracht. Sondern der Stecker wird in einem Stück aus dem Leiter gefertigt. Die Hülle eines Steckers wird am Schluss darumgelegt. Auf diese Art gibt es keinen Übergangswiderstand. Denn der beste Stecker ist kein Stecker!

Das Modell Aegir gibt es für 2.200.- Euro, das Modell Trydent für 4.400.- Euro, das Modell Triton für 6.600.- Euro das Modell Kraken für 9.500.- Euro und schließlich das Leviathan für 15.900.- Euro (jeweils 1,5 Meter).

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*