Vom 16. bis 18. Oktober ist das Mövenpick Hotel Zürich-Regensdorf im Norden der Schweizer Metropole wieder der Treffpunkt für Fans der Unterhaltungselektronik.

In ausgeräumten Hotelzimmern des Hotel Mövenpick sowie in großzügigen Konferenzräumen des Convention Centers, präsentieren namhafte Schweizer Importeure und Hersteller wieder ihre klangvollen Pretiosen und technischen Gerätschaften. Die Besucher der High End Swiss haben die Möglichkeit in wohnraumähnlicher Atmosphäre die ganze Bandbreite audiophiler Technologien zu sehen, hören und hautnah zu empfinden.

Die Messe findet bereits zum 7. Mal statt und hat sich mittlerweile zu einem stabilen, nationalen Treffpunkt für musikbegeisterte und technik-affine Besucher entwickelt. An wohl kaum einen anderen Ort, in der Schweiz, kann der Besucher eine solche Vielzahl von hochwertigen Geräten erleben und miteinander vergleichen und hat deshalb einen guten Einblick in die neuesten Trends der Szene. Im letzten Jahr präsentierten sich 39 Aussteller mit rund 140 Marken. 60 Prozent der teilnehmenden Firmen kamen aus der Schweiz.

Die High End Swiss ist das wichtigste Schaufenster der Unterhaltungselektronik in der Schweiz, wo Jedermann an drei Tagen den derzeitigen Stand der Technik hautnah erleben kann: Airplay Lautsprecher, Netzwerkplayer und Streamer sind aktuelle Schlagworte und nur ein kleiner Teil des umfassenden Angebotes. Hier können die Besucher hautnah erfahren, was die moderne Wiedergabetechnik leisten kann. Dem weltweiten Boom im Bereich der digitalen Medien tragen die Hersteller durch die Integration von Netzwerkschnittstellen Rechnung. So bleibt der Musik nicht auf ein einzelnes Gerät beschränkt, sondern es eröffnen sich vernetzte Welten. Hier kann der Besucher optimale Audio- und Multimedialösungen erleben, egal ob für analoges oder digitales Abspielen.

Trotz fortschreitender Digitalisierung des Alltags sind bewährte und traditionelle Technologien noch immer ein fester Bestandteil des aktuellen Warenangebotes. Auch steigt die Nachfrage der Schallplatte in den letzten Jahren stetig. 2014 wurden z.B. in der Schweiz 80 Prozent mehr Vinyl-Scheiben verkauft als im Vorjahr. Neben den feinmechanischen Präzionsgeräten zur Abtastung von Vinylschallplatten, zählen auch die beliebten Röhrenverstärker sowie hochwertige Lautsprecher- und Verstärkersysteme zum Ausstellungsangebot der High End Swiss.

Die High End Swiss wird von der High End Society, dem Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik ausgerichtet, einem Industrieverband, in dem die wichtigsten Unternehmen der Branche vereint sind. Die Veranstaltung ist an allen Messetagen für das Publikum geöffnet. Der Eintritt für Fachbesucher beträgt 12 CHF bei einer Registrierung vor Ort (für alle drei Tage gültig). Das Publikum zahlt 12 CHF für eine Tageskarte. Die Öffnungszeiten der High End Swiss sind: Freitag und Samstag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag hat die Messe im Zeitraum von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*