Mit Likehifi.de beginnt das HiFi-Jahr einfach besser. Im Januar gibt es bei uns wieder jede Menge tolle Preise zu gewinnen. Alle paar Tage gibt es hier ein neues Produkt, also schaut unbedingt immer mal rein bei auf unserer Seite. Ab heute zu gewinnen:

Mit unseren letzten Preis bei unserem diesjährigen Gewinnspiel haben wir nochmal was ganz besonderes:

Nubert AS-450

Boxentyp und Einsatzmöglichkeiten

Das Aktive Stereoboard nuPro AS-450 ist der „große Bruder“ des vielfach ausgezeichneten Soundsystems nuPro AS-250. Wie seinen kompakteren Vorgänger haben wir das nuPro AS-450 vor allem für den Einsatz am Fernseher entworfen. Unser Ziel: Den Klang beim Film- und Fernsehgenuss drastisch aufzuwerten und darüber hinaus Musikwiedergabe auf HiFi-Niveau zu bieten. Aufgrund seiner stabilen Konstruktion, seiner Tragkraft von über 100 Kilogramm sowie der flachen Bauweise kann das AS-450 als Basis für das TV-Gerät dienen. Weil die neue Soundbar mit 110 Zentimetern deutlich breiter als das AS-250 ausfällt, lassen sich auch größere Fernseher darauf stellen; typischerweise finden selbst 60-Zöller mühelos Platz.*

Ein zusätzlicher Vorteil der gewachsenen Abmessungen ist das erweiterte Stereopanorama. Weil die Treiber für den linken und den rechten Kanal weiter voneinander entfernt sind als beim AS-250, baut sich beim Musikgenuss eine hörbar plastischere virtuelle Bühne auf. Nicht zuletzt erlaubt das gesteigerte Volumen den Einsatz eines integrierten Subwoofers, der zentral nach unten abstrahlt und dem AS-450 eine sensationelle Tieftonperformance mit einer unteren Grenzfrequenz von 30 Hertz beschert.

Die AS-450 gibt es auch in Schwarz

Nicht zuletzt erlaubt das gesteigerte Volumen den Einsatz eines integrierten Subwoofers-Chassis, das nach unten abstrahlt und von einer dedizierten 250-Watt-Endstufe angetrieben wird. Zwei seitlich ausgeführte Bassreflexrohre sorgen für zusätzlichen Schalldruck. Das Resultat ist eine absolut sensationelle Tieftonperformance mit einer unteren Grenzfrequenz von 30 Hertz, was den Einsatz eines externen Aktiv-Subwoofers, wie es sonst im Heimkinobereich üblich ist, absolut unnötig macht.

Zusammengenommen ergeben all die Vorteile – die hörbar plastischere Klangbühne, der drastisch gesteigerte Tiefgang, die noch beeindruckendere Leistung der Verstärkermodule – ein hörbar kraftvolleres, aber auch feineres Klangbild, das zweifellos mit dem einer ausgewachsenen Stereoanlage mithalten kann. So vermag das nuPro AS-450 gleich mehrere Rollen zu meistern: Das Aktive-Stereoboard ist ein vollwertiges Heimkino-Soundsystem mit effektvoller Basssektion, eine Musikanlage mit audiophilem Anspruch, ein praktischer Standsockel für den Fernseher, kurz: ein Rundum-Glücklich-Klangpaket fürs Wohnzimmer.

Zu den besonderen technischen Leckerbissen der Soundbar nuPro AS-450 gehört die vollkommen digitale Verarbeitung aller Eingangssignale ohne zwischenzeitliche analoge Umwandlung. Auch die am analogen Cinch-Eingang ankommenden Impulse werden digitalisiert und dem Signalprozessor zugeführt. Dieser teilt die Frequenzen auf, optimiert den Verlauf und schickt das Signal anschließend immer noch in digitaler Form an die Endstufen, von wo es direkt die Membranen der sechs Chassis in Schwingungen versetzt. Das garantiert allen Zuspielern aus dem Video-, Audio- und Multimediabereich die bestmögliche Signalverarbeitung.

An den analogen und digitalen Eingängen des nuPro AS-450 finden neben TV-Geräten auch andere Zuspieler wie Smartphones, Computer, Spielkonsolen, Satellitenempfänger oder Blu-ray-Player Anschluss; mittels geeigneter Adapter sogar drahtlos.

Mit 32 Kilogramm ist die nuPro AS-450 nicht die leichteste Soundbar

Konstruktionsprinzip und Gehäuse

Als aktives Stereolautsprechersystem beherbergt das nuPro AS-450 zwei leistungsfähige Digitalverstärker mit jeweils 100 Watt Musikleistung, je ein Modul für den linken und für den rechten Kanal. Der integrierte 27-cm-Tieftöner stützt sich auf ein zusätzliches digitales Verstärkermodul mit bis zu 300 Watt Leistung. Die Aufteilung der Frequenzen für das Dreieinhalb-Wege-Lautsprechersystem (wobei zwei der vier Mitteltöner passiv arbeiten und den „halben“ Weg darstellen) übernimmt eine passive Frequenzweiche, während der digitale Signalprozessor eine präzise Linearisierung der Frequenzbereiche ermöglicht.

Das Gehäuse des nuPro AS-450 besteht aus massivem MDF-Material, was Resonanzen mindert, ein sauberes Klangbild fördert sowie eine hohe Tragkraft von über 100 Kilogramm ermöglicht. Zusätzlich verhindern die abgerundeten seitlichen Kanten schädliche Kantendispersionen und tragen damit erheblich zur präzisen Tonabbildung des AS-450 bei. Die Bassreflexöffnungen befinden sich an den Gehäuseseiten. Die hochwertige Schleiflackoberfläche des Gehäuses in den Farben Schwarz oder Weiß verleiht dem Stereoboard ein angenehm zurückhaltendes Äußeres, das moderne Wohnumgebungen formschön ergänzt. Als Alternative zum „technischen“ Look gehören schwarze Stoffabdeckungen zum Lieferumfang, die magnetisch befestigt werden können.

Anders als viele Systeme in vergleichbarer Bauform nutzt die Soundbar nuPro AS-450 den internen digitalen Signalprozessor nicht zur Erzeugung von sogenanntem „Virtual Surround Sound“, sondern beschränkt sich auf klassische Zweikanalwiedergabe. In puncto Klangqualität ist unserer Ansicht nach der reine Stereoton künstlich generiertem Raumklang eindeutig überlegen, da zur Simulation des Surround-Effekts Klanginformationen verändert und verfälscht werden, ohne dabei die Räumlichkeit einer echten Mehrkanalanlage mit fünf oder mehr Satelliten zu erreichen. Andererseits kann eine hochwertige Zweikanalwiedergabe ein plastisches Klangpanorama zeichnen und nimmt keine qualitativen Einbußen durch „Sound-Zauberei“ in Kauf. Wer echten Raumklang genießen möchte und den Platz dafür erübrigen kann, dem ist ein echtes 5.1- oder 7.1-System mit dem Qualitätssiegel Nubert HiFi-Surround® ans Herz zu legen. Wer eine kompaktere Lösung bevorzugt, setzt besser auf ehrliche Lautsprecher und bewährten Zweikanalton wie mit dem nuPro AS-450.

Die Abdeckung verbirgt die Treiber, das Display bleibt aber frei

Chassis

Das nuPro AS-450 punktet mit zwei der gleichen Hochtöner, die sich bereits in der nuPro A-200 und A-300 bewährt haben: eine Eigenentwicklung der Nubert Akustikexperten, mit Seidenkalotte und einem Schwingspulendurchmesser von 25 Millimetern. Die speziell bedämpfte Rückkammer und der Einsatz von dünnflüssigem Ferrofluid gewährleisten eine hohe Belastbarkeit. Die Frontplatte ist auf möglichst gleichmäßiges Rundstrahlverhalten optimiert und besitzt ein akustisch unauffälliges Schutzgitter.

Den Mitteltonbereich übernehmen vier Chassis mit einem Durchmesser von je 12 Zentimetern, die mit Polypropylenmembran und inverser Staubschutzkalotte ausgestattet sind und auch in der nuPro A-100 zum Einsatz kommen. Der strömungsoptimierte Aluminiumkorb wird im Druckgussverfahren gefertigt und weist eine großzügig hinterlüftete Zentrierspinne auf, um Verzerrungen und Hitzestau zu vermeiden.

Auch das 270-Millimeter-Tieftonchassis hat sich bereits an anderen Stellen im Nubert Programm bewährt. Es zeichnet sich durch seine besonders schnelle Impulsumsetzung und weite Auslenkung aus – ideal, um auf vergleichsweise engem Raum hohe Bassdrücke zu erzeugen.

Hier gibt es noch mehr Informationen:

www.nubert.de

Die Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen ist ganz simpel: Bloggt einfach unter diesem Beitrag, warum ihr das Produkt gewinnen möchtet. Teilnehmen können alle Leser mit einem Mindestalter von 18 Jahren und Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Bis zum 22. Januar 2017, 23:59 Uhr könnt ihr kommentieren, danach verlosen wir unter allen Kommentatoren den tollen Preis. Der Gewinner wird per PN informiert, deshalb bei der Anmeldung bitte alles richtig machen.

Was noch dazu gehört: Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Likehifi.de und AUDIO TEST wünscht allen Teilnehmern viel Glück und Spaß an der Aktion.

Tolle Gewinnspiele gibt es auch immer bei www.digitalfernsehen.de oder www.smart-wohnen.net

Bildquellen:

  • nupro_as450_schwarz: Bild: Nubert
  • nuPro AS-450: Bild: Nubert
  • nupro_as450_schwarz_stoffblende: Bild: Nubert
  • nuPro AS-450: Bild: Nubert