Mithilfe digitaler Tonbearbeitung ist es möglich, Informationen von wenigen konkreten Kanälen auf mehrere Kanäle zu verteilen. Manche Algorithmen erweitern Mono- oder Stereoquellen auf ein Surround-Setup, um alle Lautsprecher nutzen zu können und eine räumlichere Darstellung zu erreichen. Andere Algorithmen erweitern bereits vorhandenen, diskreten Mehrkanalton um zusätzliche Kanäle, um eine wirklichkeitsgetreuere Klangkulisse zu verwirklichen.

Ähnliche Einträge

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge