Mithilfe digitaler Tonbearbeitung ist es möglich, Informationen von wenigen konkreten Kanälen auf mehrere Kanäle zu verteilen. Manche Algorithmen erweitern Mono- oder Stereoquellen auf ein Surround-Setup, um alle Lautsprecher nutzen zu können und eine räumlichere Darstellung zu erreichen. Andere Algorithmen erweitern bereits vorhandenen, diskreten Mehrkanalton um zusätzliche Kanäle, um eine wirklichkeitsgetreuere Klangkulisse zu verwirklichen.

Ähnliche Einträge