Eine Spule ist ein elektrisches Bauteil, das aus einem Träger mit einer Draht-Umwicklung besteht. Die wichtigste Eigenschaft der Spule ist deren Induktivität, also die Fähigkeit, mithilfe eines sich  bewegenden Magnetfeldes eine elektrische Spannung zu erzeugen. Viele elektrische Geräte bedienen sich dieser Fähigkeit. So bedingen z. B. die Schwingungen von E-Gitarren-Saiten die Induktion einer Wechselspannung in einer Spule im Gitarrenkörper, dem sogenannten Tonabnehmer. Es entsteht ein elektromagnetisches Audio-Signal, das vom Gitarrenverstärker auf den nötigen Pegel gebracht wird und von den Lautsprechern in Schallenergie umgewandelt wird. Zumeist sind dies Tauchspulenlautsprecher, die ebenfalls mithilfe von Spulen funktionieren. Hier nutzt man jedoch nicht die Fähigkeit zur Induktion, sondern die Lorentzkraft, die die Bewegung elektrisch geladener Bauteile in einem Magnetfeld zur Folge hat.

Ähnliche Einträge

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge