Die Spannungsverstärkung wird überall dort eingesetzt, wo es notwendig ist, ein Audiosignal mit einer geringen Signalspannung auf ein Spannungsniveau zu verstärken, das gegenüber Störungen von außen weniger anfällig ist. Zudem bietet es nachgeschalteten Baugruppen eine bessere Voraussetzung zur Signalweiterverarbeitung, da die Signalspannungen im Audiobereich sehr klein sind. Audiosignale aus dem Bereich des Mikrovolts (μV) oder des Millivolts (mV) können nach mehrfacher Verstärkung am Ausgang eines Leistungsverstärkers bis zu 50 Volt (V) und mehr erreichen.

Ähnliche Einträge