article placeholder

kabellos

Der Begriff Wireless stammt aus dem Englischen und bedeutet „kabellos“. Gemeint ist die drahtlose Übertragung von Informationen zwischen zwei oder mehreren Punkten im Raum oder Freifeld. Im Audiobereich wird d...
article placeholder

Kennschalldruck

Der Kennschalldruck gibt an, welchen Schalldruckpegel ein Lautsprecher in einem Meter Entfernung erzeugen kann. Gemessen wird unter den Bedingungen, die der angegebenen Lautsprecherimpedanz entsprechen. Dem Sch...
article placeholder

Klirrfaktor

Beschreibt zusätzlich erzeugte Oberwellen, die nicht im Quellmaterial vorliegen. Der Klirrfaktor steigt mit höherer Belastung von Lautsprechern und Verstärkern. Erzeugt ein Lautsprecher beispielsweise bei 100...
article placeholder

Klirrfaktor

Als nichtlineare Verzerrungen bezeichnet man alle Veränderungen der Kurvenform eines Tonsignals. Zumeist wird dabei ein Teil des positiven und negativen Amplitudenbereichs abgeschnitten (siehe Abbildung). Dadur...
article placeholder

Koaxialkabel

Koaxialkabel sind unsymmetrische Kabel mit einem speziellen Aufbau. In seinem tiefsten Inneren trägt das Kabel den Signalleiter, der von einer Isolation, auch Dielektrikum genannt, umgeben wird. Das Dielektrik...
article placeholder

Koaxiallautsprecher

Die Punktschallquelle beschreibt eine kugelförmige Schallausbreitung von einem einzigen Punkt aus. Lautsprecher mit einer Punktschallquelle werden als Breitband- und Koaxiallautsprecher bezeichnet. Erstere bes...
article placeholder

Komplexe Schwingung

Unter einer komplexen Schwingung versteht man das Resultat der Überlagerung mehrerer harmonischer Schwingungen. Mathematisch entspricht dem die Addition der Auslenkung aller Teilschwingungen zu jedem Zeitpunkt ...
article placeholder

Kompressor

Ein Kompressor schränkt die Dynamik eines Signals ein. Vereinfacht läuft der Vorgang so ab, dass der Signalanteil, der einen festgelegten Pegel überschreitet, um ein bestimmtes Verhältnis abgeschwächt wird...
article placeholder

Kondensator

Ein Kondensator ist ein passives elektrisches Bauteil. In der Tontechnik wird er in der Regel als Speicher elektrischer Ladungen, als frequenzabhängiger Widerstand, oder als Gleichstromfilter benutzt. Er ist au...
article placeholder

Kuhschwanzfilter

In den verschiedenen Produktdatenblättern taucht immer wieder der Begriff „Shelving-Filter“ auf – im Deutschen wird dieser als „Kuhschwanzfilter“ bezeichnet. Der Filter dient zur Klangbearbeitung des oberen un...