PA ist die Abkürzung von Public Adress und bezeichnet eine Anlage zur Beschallung größerer Menschenansammlungen mit Sprache oder Musik meist im Rahmen öffentllicher Veranstaltungen. PAs bestehen zumeist aus einer Quelle (Mikrofone, Plattenspieler), einem Mischpult, einer Endstufe und zwei Frontlautsprechern, manchmal gehören auch Subwoofer dazu. Auf großen Festivals wird das Publikum mit Line- und Bass-Arrays beschallt, also Türmen bzw. Ketten von Lautsprechern, deren ausgestrahlter Schall gekoppelt auf das Ohr trifft.

Ähnliche Einträge

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge