Notch-Filter werden auch Kerbfilter genannt. Sie haben eine möglichst schmale Bandbreite, beeinflussen also einen sehr kleinen Frequenzbereich. Dadurch eignen sie sich dazu, eine Störfrequenz ausfindig zu machen und zu eliminieren. Beispielsweise kann so bei Subwoofern die Überbetonung einer einzelnen Frequenz ausgeglichen werden.

Ähnliche Einträge

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge