Jedes Gerät, das sich im Netzwerk befindet, benötigt eine eigene Netzwerkadresse, auch IP-Adresse genannt. Zur eindeutigen Identifizierung und Erreichbarkeit eines jeden Gerätes dürfen diese Adressen nicht doppelt vorkommen. Erfolgt die Adressvergabe über DHCP, wird die Adressverwaltung automatisch vom DHCP-Server ausgeführt.

Ähnliche Einträge

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge