Breitbandlautsprecher werden zusehends weniger, speziell im High-End-Bereich. Die meisten Hersteller setzen auf Zwei-, Drei, oder gar Vierwege-Konstruktionen. Um jedes der Chassis nur mit dem für ihn vorgesehenen Frequenzbereich zu versorgen, sind im Lautsprecher Frequenzweichen verbaut. Hierfür wird das Musiksignal auf die Anzahl der Treiber geteilt und jeweils mit einem Bandpassfilter versehen. Je aufwändiger und präziser diese Filter konstruiert sind, desto sauberer kann die Abtrennung der einzelnen Treiber vollzogen und die Überlagerung von Frequenzen vermieden werden. Die Dimensionierung dieser Weiche und deren Bestückung mit hochwertigen Bauteilen sind maßgeblich für einen guten Klang.

Ähnliche Einträge

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge