Firewire ist eine Datenschnittstelle aus dem Hause Apple, die in ihren Grundzügen der USB-Schnittstelle ähnelt. Ursprünglich war der Anschluss im Videobereich, insbesondere bei Camcordern, weit verbreitet. Mittlerweile benutzen ihn jedoch auch viele Audiogeräte wie Soundkarten oder Controller. Ein grundlegender Unterschied zum USB-Standard ist die leistungsstärkere Stromversorgung mit Maximalwerten von 33 Volt, 1,5 Ampere und 48 Watt.

Ähnliche Einträge

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge