Die Einheit dB ist die Abkürzung für Dezibel, einer der gängigsten Begriffe in der Audiotechnik, bei der elektrische Spannungen meist nicht in Volt, sondern als Pegel angegeben werden. Dezibel ist ein logarithmisches Maß, dessen Größenordnungen ebenso Bezug auf unsere Lautstärkewahrnehmung nehmen. In den Datenblättern findet man je nach Anwendungsgebieten wie Akustik, Hi-Fi- oder Nachrichtentechnik verschiedene Erweiterungen, die die Einheit Dezibel genauer spezifizieren. Zum technischen Vergleich verschiedener Geräte können nur die gleichen dB-Maße gegenübergestellt werden. • dB: relativer Spannungspegel; absoluter Schalldruckpegel • dBSPL: (SPL = Sound Pressure Level), beschreibt den absoluten Schalldruckpegel • dB(A), dB(B), dB(C): der absolute Schalldruckpegel ermittelt nach den Filterkurven A, B oder C • dBm: absoluter Leistungspegel mit der Bezugsgröße 1 Milliwatt  • dBu: absoluter Spannungspegel mit der Bezugsgröße 0,775 Volt • dBV: absoluter Spannungspegel mit Bezugsgröße 1 Volt • dBqps: bewerteter Störpegel mit der Bezugsgröße 0,775 Volt • dBFs: (Fs = Full scale) Maximalpegel/Vollaussteuerung eines digitalen Audiogeräts.

Ähnliche Einträge

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge