Klasse-A-Verstärker (auch Class-A-Verstärker) sind analoge Verstärkerschaltungen, die auf der Basis von Transistoren arbeiten. Damit der Transistor Signale unverzerrt verstärken kann, benötigt er eine gewisse Grundspannung. Zu diesem Zweck wird er bei dieser Bauart permanent mit Spannung (Ruhestrom) versorgt, wodurch Class-A-Verstärker einen hohen Energieverbrauch aufweisen. Allerdings verzerren sie das Signal kaum und gelten deshalb als die bestklingendsten Verstärker. Nachteilig ist die geringe Energieeffizienz, die sich durch die enorme Hitzeentwicklung bemerkbar macht.

Ähnliche Einträge