Die Amplitude beschreibt den Wert der maximalen Auslenkung einer physikalischen Wechselgröße vom Nullpunkt. Allerdings nur wenn diese sinusförmig verläuft. Sie kann positiv oder negativ sein. Des Weiteren ist sie nicht mit der Auslenkung zu einem beliebigen Zeitpunkt der beschriebenen Schwingung zu verwechseln. Beispiele für mögliche Wechselgrößen sind etwa Schallfeldgrößen wie der Schalldruck, aber auch elektrische Potentiale etwa in Schaltungen.

Ähnliche Einträge

Über den Autor

Ähnliche Beiträge