Im Dezember erreichte die Redaktion von Likehifi.de und AUDIO TEST die neuen KEF-Lautsprecher Blade Two.

Wer den Film gesehen hat, weiß, dass Blade die Gesellschaft mit einer gewissen Arroganz aber stets mit echtem Können kräftig aufmischen kann. Auch wenn der Film schon „90ziger“ ist und wir nicht wissen, ob KEF sich ob der Namensgleichheit bewußt Attribute des Filmhelden entlehnt hat, können wir aber schon beim Auspacken der mächtigen Standlautsprecher sagen, dass den Speakern zweifelsohne eine gewisse Macht innewohnt, die schon allein dem äußeren Erscheinungsbild innewohnt.

Kein anderer Lautsprecher, der bislang den Weg in unseren Hörraum fand, hatte ein solch prägnantes Design und fällt neben den geschwungenen Linien durch eine erfrischende Farbgebung auf, die irgendwie auch zum Winter paßt. Wir lassen es zwischen den Feiertagen mal im Hörraum so richtig krachen und stellen schon die Playlists zusammen, mit denen wir die Blades quälen wollen.

 

Den Testbericht lesen Sie im Februar bei der AUDIO TEST, der kompeten Fachzeitschrift für HIFI!

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*